FANDOM


Downton Abbey
Staffel 2, Episode 6
206.jpg
Erstausstrahlung 21.12.2013 (DE)
Autor Julian Fellowes
Regisseur Andy Goddard
Folgenübersicht
Vorherige
Bis dass der Tod euch scheidet
Nächste
Das Wunder

Verwirrung der Gefühle ist die sechste Folge der zweiten Staffel von Downton Abbey.

HandlungBearbeiten

Ein völlig entstellter Mann trifft in Downton Abbey ein und behauptet, der Cousin und rechtmäßige Erbe des Anwesens zu sein, der angeblich damals beim Untergang der Titanic ums Leben kam. Besonders zu Edith baut er schnell ein vertrautes Verhältnis auf und sie wünscht sich, dass seine Geschichte wahr ist. Der Rest der Familie ist weniger begeistert und befürchtet, einem Betrüger zum Opfer fallen zu können. Besonders Mary reagiert gereizt, denn der Gedanke, dass Matthew seinen kompletten zukünftigen Besitz verlieren könnte, gefällt ihr ganz und gar nicht.

Sir Carlisle plant derweil fleißig seine Zukunft mit Mary. Er will ein riesiges Anwesen erwerben und Carson soll das Paar nach der Hochzeit dorthin begleiten, um den Haushalt zu organisieren. Nach kurzer Bedenkzeit schlägt dieser das scheinbar großzügige Angebot aus, als er Carlisles wahre Motivation erkennt.

Am 11. November 1918 ist der erste Weltkrieg offiziell vorbei.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki