FANDOM


Downton Abbey
Staffel 1, Episode 4
104.jpg
Erstausstrahlung 22.12.2012 (ZDF)
Autor Julian Fellowes
Regisseur Brian Kelly
Folgenübersicht
Vorherige
Eine verhängnisvolle Affäre
Nächste
Unter Verdacht

Neue Zeiten ist die vierte Folge der ersten Staffel Downton Abbey.

HandlungBearbeiten

Eine neue Arbeitskraft kommt in Downton Abbey an: Der politisch interessierte Chauffeuer Tom Branson. Sybil ist sofort von ihm und seinen sozialistischen Ansichten fasziniert. Sie selbst beschäftigt sich gerade mit dem Kampf für ein Frauenwahlrecht.

William Mason möchte Daisy gerne zum Rummel begleiten. doch Thomas Barrow macht ihm einen Strich durch die Rechnung. Obwohl er schwul ist und keinerlei Interesse an Daisy hat, nutzt er diese Chance, um William einen reinzuwürgen.

Mrs. Hughes trifft einen alten Bekannten wieder, der ihr vor vielen Jahren mal einen Antrag gemacht hat. Es stellt sich heraus, dass er sie nach wie vor gerne zur Frau nehmen würde und sie damit ihr Leben als Angestellte in Downton Abbey hinter sich lassen könnte.

Nach wie vor gibt es Streit um den Erbschaftsvertrag und neben ihrem Schock nach dem Tod ihres Geliebten muss sich Mary jetzt auch noch mit dem Gedanken quälen, dass ihr Vater Matthew als zukünftigen Besitzer von Downton Abbey bevorzugen würde.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki