FANDOM


304.jpg

Charlie mit seiner Mutter Ethel.

Charlie Parks (auch Charles Bryant jr.) ist der uneheliche Sohn von Ethel Parks, einem ehemaligen Hausmädchen auf Downton Abbey und Major Charles Bryant, der auf Downton Abbey gesund gepflegt wurde, wodurch es zu einer Affäre zwischen den Beiden kam.

Vorgeschichte und Staffel 2Bearbeiten

Da die Beiden von Mrs. Hughes auf frischer Tat ertappt wurden, wurde Ethel gekündigt. Erst später erfuhr sie, dass sie schwanger. Zwar flehte Ethel Charles in einem Brief an, seinen Sohn anzuerkennen, doch zu diesem Zeitpunkt war dieser bereits tot. Ethels einziger Ausweg war, Charles' Eltern darüber zu berichten, doch der kollerische Horace Bryant wehrte alle Versuche von Ethels Seiten ab. Erst später erkannte er Charlie als seinen Enkel an und bot Ethel an, Charlie aufzuziehen. Obwohl Charlie dadurch nicht mehr unter Ethels Geldnot leiden müsste, entschließt sich diese dazu, das Angebot abzulehnen.

Staffel 3Bearbeiten

Jahre später verdient Ethel den Unterhalt für Charlie durch ihre Arbeit als Prostituierte. Notgedrungen bittet sie Charlies Großeltern erneut, ihn bei sich aufzunehmen, wohlwissend, dass sie ihn dadurch nie wieder sehen wird. Nach einiger Zeit schafft Lydia Bryant es jedoch, Ethel zu einem Umzug zu verhelfen, sodass sie ganz in ihrer Nähe wohnt und Charlie jederzeit besuchen kann.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki