FANDOM


Dieser Artikel ist ein Stub. Du kannst Downton Abbey Wiki helfen, indem du ihn erweiterst.

Charles Carson
Mr. Carson
Eigenschaften
Geschlecht männlich
erster Auftritt Das Vermächtnis
gespielt von Jim Carter

Mr. Carson ist seit etlichen Jahren Butler von Downton Abbey. Schon als Jugendlicher begann er, dort zu arbeiten und hat sich dort zu einem unverzichtbaren Führungsmitglied der Angestellten hochgearbeitet. Die Familie Crawley und die Bewahrung des guten Rufs von Downtown Abbey sind sein Lebensinhalt und technischen, sowie sozialen Neuerungen steht er stets grundlegend kritisch gegenüber. </p>


HintergrundBearbeiten

Vor seiner Anstellung auf Downton Abbey war Carson Teil eines Duos, in dem er öffentlich mit Tanz und Gesang auftrat. Er bildete zusammen mit Charles Grigg die "Fröhlichen Charlies".

Über diese Vergangenheit ist er sehr unglücklich und möchte vermeiden, dass irgendwer auf Downton Abbey hinter dieses Geheimnis kommt.

Leben auf DowntonBearbeiten

Staffel 1Bearbeiten

Carson verhält sich seltsam. Er stielt Vorräte aus der Speisekammer, die er seinem ehemaligem Bühnenpartner Charles Grigg bringt. Es stellt sich heraus, dass Grigg Carson erpresst, indem er ihm droht, die gemeinsame Vergangenheit der beiden aufzudecken, um an Geld und Essen zu gelangen. Geld erhält er von Carson allerdinhs nicht.

Als Grigg schließlich in Downton auftaucht, um noch mehr erpressen zu können, muss Carson sein Geheimnis vor Lord Grantham beichten. Da er diese Schande nicht ertragen möchte, verkündigt er, Downton zu verlassen. Dies nimmt Lord Grantham jedoch nicht an. Robert gibt Charles Grigg £20 und droht ihm mit Haft, falls er sich jemals wieder blicken lassen sollte.

Staffel 2Bearbeiten

In Folge des ersten Weltkrieges müssen alle jungen Männer an die Front. Da nun viele Diener in Downton fehlen, übernimmt Carson viele Pflichten. Er arbeitet in dieser Zeit mehr, als man ihm zumuten kann.

Carson bekommt ein Angebot von Lady Mary und ihrem Verlobten Richard Carlisle, mit ihnen auf ein anderes Anwesen zu ziehen, um dort Butler zu werden. Carson ist hin- und hergerissen zwischen seiner fast väterlichen Zuneigung zu Lady Mary und seiner Treue zu Downton und Lord Grantham. Schließlich entscheidet er sich dagegen, das Angebot anzunehmen, als er erfährt, dass Carlisle versucht, Anna zu bestechen, um Informationen über Mary zu erhalten. Für so einen Mann zu arbeiten hätte sich nicht mit seiner Würde vertragen.

Wenig später infiziert sich Carson, wie viele andere auch, mit der spanischen Grippe. Als Ersatz für ihn wird es Thomas erlaubt, wieder als Diener in Downton zu arbeiten.

Staffel 3Bearbeiten

Als Mrs. O'Brien ihren Neffen als neuen Diener vorschlägt und Lady Grantham davon überzeugt, dessen Einstellung zu erwirken, muss dies Carson recht widerwillig akzeptieren. Als Alfred den Herrschaften selbst das Essen von der Platte auf den Teller legen möchte wie in einem Hotel, erhält er von Carson einen gesonderten Rüffel. Nachdem sich Alfred jedoch als tüchtiger und zu lernen williger Arbeiter herausstellt, ist Carson zufrieden und beginnt auf Nachfrage, ihn zu unterstützen.

Als Lady Edith zu heiraten beabsichtigt, ist es Carsons Anspruch, alles perfekt zu gestalten. Diesem Plan steht nur Mrs. Hughes entgegen, die unter dem Verdacht steht, Krebs zu haben. Er ist in dieser Zeit sehr in Sorge um sie. Als er jedoch erfährt, dass es sich um einen Fehlalarm handelt, ist er so erleichtert, dass er während der Arbeit anfängt, "She's stolen my heart away" zu singen. Damit zeigt er, wie viel ihm Mrs. Hughes bedeutet.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.